Follow:
    Fotografie

    now I know why all the trees change in the fall

    Hallo ihr Lieben,

    ich war mal wieder mit der lieben Angelina unterwegs, auf der Suche nach ein paar schönen Herbstlocations. Die Suche hat sich leider als ziemlich schwierig herausgestellt. Entweder war es uns noch zu grün oder bereits zu braun und kahl. Im Park haben wir dann doch noch eine tolle Stelle gefunden, an der uns diese Büsche in wunderschönen Herbstfarben anstrahlten. Herausgekommen sind ein paar herbstliche Portraits und Selbstportraits. Ich mag die Bilder persönlich sehr gern. Der Herbst ist definitiv meine liebste Foto-Jahreszeit. Es gibt einfach so wunderbare Farben in der Natur, und wenn die Sonne durch das goldene Laub an den Bäumen scheint, drehe ich einfach durch. Ich hab da echt eine Schwäche für. Kennt das jemand? Read more…

    Fotografie

    Just do it now

    Es scheint mir schon ewig her, dass ich meine letzten Selbstportraits gemacht habe. Wie kommt das? Eine lange Klausurenphase, eine dicke Erkältung und zunehmender Prüfungsstress zwangen mich, in meiner Freizeit etwas kürzer zu treten. Besonders leiden musste die Fotografie. Dazu kommt noch, dass ich mich momentan viel mit anderen Dingen beschäftige.

    Ich möchte so vieles lernen. Es macht unglaublich viel Spaß, eine neue Leidenschaft zu entdecken. Aber was heißt neu? Ich wollte das schon immer mal ausprobieren. Aber man verschiebt ja doch immer alles. „Später hab ich mehr Zeit dafür.“ So ein Unsinn. Jetzt ist der richtige Moment. Man wird nie genug Zeit haben. Es wird immer einen Grund geben, seine Pläne aufzuschieben. Wenn du etwas tun willst, dann tu es doch einfach jetzt.

    Ich habe mich nun doch mal wieder darauf konzentriert, was ich doch eigentlich am liebsten tu: fotografieren. Read more…

    Kreatives

    Meine 5 Tipps zum Kürbisschnitzen

    Hallo ihr Lieben,

    bald ist es wieder so weit: der schaurigste Tag des Jahres steht vor der Tür. Und dieses Jahr bin ich vorbereitet.

    Ich finde Halloween ja großartig. Und ich kann euch nicht einmal erklären, wieso. Ich bin als Kind weder um die Häuser gezogen und habe mir Süßigkeiten von Fremden schenken lassen, noch steigt bei mir jedes Jahr ne fette Halloweenfete mit schaurig schöner Deko und gruseligen Kostümen. Aber ich mochte diese Idee von Halloween schon seit jeher. Und dabei fällt diese Fest hier in Deutschland so mager aus. Wie gern würde ich das mal in den USA erleben.. Dieser Punkt steht seit jeher auf meiner Bucket List.

    Jedenfalls wollte ich mir dieses Jahr ein wenig mehr Halloween-Feeling verschaffen und habe meinen allerersten Kürbis geschnitzt. Einige von euch mögen das vielleicht für traurig halten, dass ich das bisher nie gemacht habe, ich kenne jedoch auch viele, die das ebenfalls nie gemacht haben. Ich bin jetzt zumindest stolz wie Oskar, dass der mir so einigermaßen gelungen ist und gar nicht mal so scheiße aussieht, wie erwartet.

    Wie ich vorgegangen bin und wie ihr es besser machen solltet, zeige ich euch heute in meinen 5 Tipps zum Kürbisschnitzen.

    Read more…

    Rezepte

    Rezept: Kürbissuppe

    Hallo ihr Lieben,

    heute gibt es schon wieder ein Rezept von mir. Diesmal soll es eine leckere, selbstgemachte Kürbissuppe sein. Das Rezept ist wirklich ganz einfach und (bis auf das Schneiden des Kürbisses) wirklich nicht aufwändig. Read more…

    Rezepte

    Rezept: niedliche Pflaumen-Röschen

    Sonntag Morgen, 8 Uhr. Ich wache auf. Ich strecke mich, bin noch etwas müde. Die ersten Sonnenstrahlen scheinen bereits durch den Vorhang. Gleich überkommt mich ein Gefühl des Glücks. Heute wird ein schöner Tag. Ich stehe auf, öffne die Balkontür. Ein kalter, frischer Luftzug schleicht sich vorbei an mir in die Wohnung. Ich stelle mich barfuß auf den Balkon. Der Boden ist kalt. Ich atme tief ein. Die Sonne strahlt mir nun direkt ins Gesicht. Ich schließe die Augen. Und ich weiß: der Herbst ist da.


    Read more…

    Persönlichkeit

    10 Stärken von Introvertierten

    Hallo ihr Lieben,

    vor einiger Zeit habe ich euch meine Geschichte zum Thema Introversion erzählt. Viele von euch haben sich angesprochen gefühlt und mir daraufhin geschrieben. Vielen lieben Dank für die lieben Nachrichten und Kommentare.

    Heute möchte ich das Thema Introversion noch einmal aufgreifen. Wie ich im letzten Beitrag bereits geschrieben habe, finde ich, dass diese Eigenschaft viel zu oft unterschätzt und als negativ empfunden wird. Um dem entgegenzuwirken und damit sich aufgrund von Introversion weniger Menschen schlecht fühlen, habe ich mir 10 Stärken überlegt, die ich mit Introversion in Verbindung bringe. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und hoffe wieder, dass sich der Ein oder Andere dort wiederfinden kann. Read more…

    Kreatives, Reisen

    Project Life: Urlaubsimpressionen

    Hallo ihr Lieben,

    vor ein paar Wochen kam ich aus meinem Urlaub zurück. Mit mir: viele, viele Bilder mit meinen wunderschönen Urlaubserinnerungen.

    Leider ist es heute so, dass viele Bilder auf der Festplatte verstauben. Man zeigt sie Familie und Freunden, teilt das Ein oder Andere auf Instagram, und dann gehen sie in den Tiefen des PCs verloren, nie wieder eines Blickes gewürdigt.

    Ich finde das sehr, sehr schade. Früher hat man jedes einzelne Foto liebevoll in ein Fotoalbum geklebt und beschriftet. Meine Fotoalben aus meiner Kindheit gucke ich mir seit jeher regelmäßig an. Also warum sollten wir das heute nicht auch so machen?

    Ich möchte euch heute eine Möglichkeit zeigen, eure Bilder liebevoll und kreativ in einem Album festzuhalten. Da ich nicht so der Fan von gedruckten Fotobüchern bin und lieber selbst Hand anlege, habe ich vor ein paar Jahren das Project Life für mich entdeckt. Und genau darum soll es heute gehen.


    Read more…

    Fotografie

    Maternity

    Hallo ihr Lieben,

    vor ein paar Wochen war ich mit einer lieben Freundin unterwegs und hatte zum ersten Mal richtig die Gelegenheit, einen Babybauch zu fotografieren. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, mal etwas so spezielles auszuprobieren und wenn sich die Gelegenheit ergibt, werde ich auf jeden Fall nochmal in diese Richtung gehen. So ein Babybauch ist ja nunmal ein echter Hingucker und lässt sich toll in Szene setzen. Leider mussten wir aus zeitlichen Gründen in der prallen Mittagssonne fotografieren, was ich so bisher nie gemacht habe. Trotzdem finde ich die Fotos ganz gelungen.

    Licht hin oder her, für die baldige Mama sind sie eine wertvolle Erinnerung. ♥ Read more…

    Fotografie

    those warm summer days

    Hallo ihr Lieben,

    ich sitze bei gefühlten 40° Celsius auf dem Balkon. Ein kaltes Glas Wasser in der Hand – den Eiswürfeln kann ich beim Schmelzen zusehen – den Laptop auf dem Schoß und die Sonnenbrille auf dem Kopf. Die Augen muss ich trotzdem zukneifen. In der Wohnung? Kaum auszuhalten! Da sind es locker nochmal 10° wärmer. Ich versuche mich zu konzentrieren, aber das klappt nicht so richtig. Solche Temperaturen sind einfach nichts für mich. Ich bin ein Winterkind. Das war ich schon immer. Read more…