Monthly Archives

Mai 2017

    Fotografie

    Habibe im Kirschblütenparadies

    Jetzt sind die meisten Kirschblüten schon wieder verblüht und ich rücke jetzt erst mit den Bildern vom Kirschblüten-Shooting raus. Das war so aber nicht geplant. Aber wie sagt man? Besser spät als nie. Und es ist ja immerhin noch Frühling, da hab ich das Ziel ja nicht allzu weit verfehlt.

    Hier sind also nun die Bilder, die ich von der lieben Habibe an meiner liebsten Kirschblüte gemacht habe, die ich letztes Jahr erst entdeckt habe. Eine riesige Kirschblüte, die waagerecht gewachsen ist, sodass man in ihr herumklettern kann oder sich vor eine große Wand aus rosa bauschigen Blüten platzieren kann. Wirklich ein Traum!

    Obwohl ich bei der Bearbeitung der Bilder echt Schwierigkeiten hatte, bin ich von den Ergebnissen total begeistert. Wir hatten so viel Spaß bei dem Shooting und dass die Ergebnisse so gelungen sind, freut mich umso mehr.

    Read more…

    DIY

    Geschenkidee zum Muttertag: selbstgemachte Untersetzer aus Filz

    Jetzt ist es schon einige Monate her, dass ich bei der lieben Pau dieses tolle DIY entdeckt habe. Glücklicherweise konnte ich mich daran zurückerinnern und hatte mit dem Geburtstag meiner Mama nun die perfekte Gelegenheit, es endlich nachzubasteln.

    Es geht um diese niedlichen Untersetzer aus Filz, die sich wirklich ganz einfach selber machen lassen. Bloß mit Nadel und (Nylon-)Faden werden die einzelnen Filzkügelchen so aneinander befestigt, dass ein stabiler Untersetzer entsteht, der sich nicht nur hübsch auf dem Couchtisch macht, sondern auch noch nützlich ist.  Read more…

    Freebies

    {Freebie} Muttertagskarten

    Es ist wieder so weit. In genau einer Woche ist Muttertag. Das ist doch der perfekte Anlass, den Mamas dieser Welt einmal Danke zu sagen und ihnen zu zeigen, wie gern man sie hat. Und wie geht das einfacher, als mit einer liebevoll gestalteten Postkarte und ein paar frischen Blumen?

    Muttertag ist seit jeher der Tag, an dem die Stifte gezückt, Schere und Kleber aus den Schubladen gewühlt und wild drauf los gebastelt wurde. Mamas haben sich doch stets am meisten über das selbstgemalte Bild oder die selbst gepflückten Blümchen gefreut. Denn die kamen von Herzen.

    Auch heute habe ich wieder den Pinsel geschwungen und mich an Muttertagskarten versucht. Da ich aber nunmal nicht genug Mütter habe, um all meine Karten auf einmal zu verschenken, möchte ich euch diese 3 – mit sehr viel Liebe gestalteten – Muttertagskarten zur Verfügung stellen. Read more…